Wärmende Soulwellen...

Patrick Wieland ist ein Musiker, der mit allen Soundwassern gewaschen ist. Als Gitarrist ist er derzeit Sideman von „Max Herre“, davor begleitete er „Die Fantastischen Vier“ oder „Die Happy“ in größeren Clubs und auf den Bühnen der größten deutschen Festivals. Dass er auch ein sehr guter Songwriter ist, bewies er mit "Siamoon", einer Band, die zuerst den John-Lennon-Award gewann und sich kurz darauf beim Welt-Umweltgipfel im vollen Stadion von Johannesburg einem Millionenpublikum an den Fernsehern präsentierte.

Mit seinem neuen Projekt „weeland“ und dem Debut-Album „nachhaus zurück“ ist Patrick Wieland in seiner ganz persönlichen Mitte angekommen. Er verbindet mit Leichtigkeit den Soul der 70er Jahre mit den Einflüssen des NuSouls bzw. der neuen deutschen Soulwelle. Dabei geht es ihm primär darum, die echte organische Soul-Wärme fühlen zu lassen: "Für mich war es die größte Herausforderung, deutsche Soulmusik zu schreiben, die aus dem traditionellen Soul und R'n'B schöpft, und die auch in meiner Muttersprache ganz selbstverständlich klingt. Kein Pop mit Soul-Anstrich, sondern echter Soul".

Dass seine Musik auch so empfunden wird, bestätigen zahlreiche begeisterte Kommentare von amerikanischen Soul-Musikern auf seiner Page bei myspace.com: hier hat er innerhalb von kürzester Zeit ein auffällig großes internationales Echo bekommen - wohlgemerkt auf Soul-Musik in ausschließlich deutscher Sprache!

Mit seinem Album zeigt Patrick Wieland, dass er das Zeug dazu hat, auch der deutschen R'n'B- und Soul-Szene neue Impulse zu geben. Alle Songs sind mit „gutem altem Instrumenten- Handwerk“ produziert. Nichts klingt hier überladen: es geht um Gefühle, um Rückenschauer, und vor allem Seele. Bewusst setzt der Macher auf deutsche Texte und die Stimme von Sänger Ralf Damrath. Und er stellt seine Klasse als Produzent und Arrangeur unter Beweis, denn wie er den Bläser Joo Kraus (Horns), den Schlagzeuger Hendrik Smock, Lillo Scrimali und Maik Schott an den Tasten oder den Perkussionisten Philipp Kullmann eingesetzt hat, das ist mehr als überzeugend. Das ist und hat Soul.